.

Dienstag, Juni 10, 2008

Goodbye Google - welcome Trakken

Zunächst einmal: Danke Google!

Fast 2,5 Jahre war ich bei Google in Deutschland, Österreich, Schweiz und Skandinavien verantwortlich für Google Analytics. Von Anfang an habe ich die Entwicklung von Google Analytics mitbekommen dürfen. Wer erinnert sich noch an die ersten Tage an denen man wochenlang auf einen Invitation Code warten musste um das Tool endlich nutzen zu können?

Seitdem hat sich extrem viel getan.

Ich habe die Chance gehabt zu sehen wie "mein Baby" wächst und gedeiht (es ist sehr groß geworden ;-) Zudem durfte ich auf unzähligen Konferenzen im In- und Ausland Vorträge halten, habe unglaublich viele tolle Menschen kennengelernt und konnte den Google Spirit erfahren.

Eine wirklich tolle Erfahrung für mich war die Internationalität, die Kollegen und die vielen Kunden, denen ich mit Analytics unterstützt habe.

Aber man soll gehen wenn es am schönsten ist.

Daher habe ich Google verlassen um mich mit einem anderen ex-Google Kollegen (Lennart Paulsen) selbständig zu machen.

Selbstverständlich wird dieser Blog wie gehabt weiter geführt!

Ich werde wie bisher über Neuigkeiten, Tipps und Tricks rund um Google Analytics posten. Vielleicht wird das ein oder andere Thema etwas kritischer beäugt, vielleicht schreibe ich auch mehr über andere Tools.

Dieser Blog wird sicher keine Werbeveranstaltung werden, sondern unabhänig weitergführt werden.

Dennoch für die die es interessiert was ich jetzt mache: Wir haben das Unternehmen Trakken GmbH gegründet. Vornehmlich bieten wir folgende Dienstleistungen an:

  • Web Analyse/Web Controlling
    • Implementierung
    • Analyse, Interpretation der Daten (Web Analysten Outsourcing)
    • Schulungen, Workshops, Trainings
    • Ableitungen für Verbesserungen der Kampagnen und Website
    • etc.
  • Conversion Optimierung
    • Landing Pages
    • Multivariate Tests
    • A/B Tests

Ich freue mich weiterhin über viele Kommentare und inspirierende Kommunikation mit meinen Lesern. Vielleicht sehe ich ja einige Leser auf der SES in Hamburg? Ich würde mich freuen!
 
Google