.

Dienstag, September 09, 2008

Google Chrome in Google Analytics (oder kleine Änderungen bei Google Analytics Teil III)

Seit kurzem ist ja nun Google Chrome auf dem Markt. Rechtliche- und Sicherheitsbedenken hin oder her finde ich ihn sehr gelungen. Diverse Features die mir gefallen - anderes was mich stört. Aber ich will garnicht auf Chrome eingehen.

Die Tage nach dem Launch wurde Chrome von Google Analytics nicht als neuer Browser erkannt. Mittlerweile allerdings (seit dem 2. September) ist dies geändert und Chrome reiht sich in die Liste der Browser ein.

Interessant zu sehen wie sich die Akzeptanz im Zeitverlauf verändert. Bereits innerhalb dieser wenigen Tage seit erscheinen gibt es etwas herauszulesen.

Die Tage direkt nach Bekanntgabe war die Nutzung verhältnismäßig hoch mit einem Anteil von über 3%. Dann kamen die ersten Meldungen über Sicherheitslücken und diverse Presseberichte - was folgt ist ein Einbruch in den Zugriffen auf meinen Blog über Chrome. Mittlerweile kommen nur noch knapp über 1% meiner Leser mit Chrome.

Sicherlich haben viele User (so auch ich) Chrome zu Beginn ausprobiert, sind aber dann - vielleicht aufgrund ihrer Firefox Plugins - wieder zurück gewechselt (die große Mehrheit von Ihnen nutzt Firefox - nicht Internet Explorer!).

Ich bin gespannt, wie sich die Nutzung weiterhin entwickelt.

Wie sind die Zugriffszahlen bei Ihnen? Ich habe von einem Marktanteil von knapp unter 3% gelesen - können Sie das für Ihre Seite bestätigen? Schreiben Sie doch einen Kommentar...

Verwandte Links:
iPhone Besuche in Google Analytics
 
Google