.

Donnerstag, Juli 17, 2008

Über 5.000.000 Google Analytics Accounts

Ich habe gerade mal wieder einen neuen Google Analytics Account erstellt und war überrascht.

Vielleicht haben Sie auch schon bemerkt, dass die UA-xxxxxxx-x Nummer innerhalb des Tracking Codes bei jedem neu erstellen Account hochgezählt wird.

Bei dem gerade von mir erstellen Account hatte ich die Nummer 5.019.038

Das heißt, es gibt weltweit bereits mehr als 5 Millionen Google Analytics Accounts! Das ist doch eine ganze Menge.

Allerdings bedeutet dies nicht, dass auch 5 Millionen unterschiedliche Domains getrackt werden, bzw. alle Account aktiv genutzt werden.

Ich vermute, dass es eine große Menge an Accounts gibt, die irgendwann mal erstellt wurden aber nicht mehr verwendet werden, bzw. der Tracking Code gar nicht eingebaut ist....

Dennoch - eine sehr beeindruckende Zahl wie ich finde.

Kommentare:

  1. schonmal daran gedacht, dass die zählung nicht bei null anfängt....?

    AntwortenLöschen
  2. @anonym: daran gedacht ja, aber aufgrund besseren Wissens den Gedanken nicht weiter verfolgt. Da ich den Launch miterlebt habe kenne ich die Anfänge noch recht gut...

    AntwortenLöschen
  3. @timo: ok, es gehört nicht hierher, aber ist am aktuellsten.

    Ich möchte die Entwicklung der Besuche nach einem Land gewählt (z.B. USA) in Form eines Liniencharts angezeigt bekommen.

    Dies geht nur mit "Karten-Overlay". Doch hier gibts keine Liniencharts. Somit kann ich nicht erkennen, wie sich die Besucherströme entwicklen.

    Gibts das an einer anderen Stelle?

    AntwortenLöschen
  4. @anonym: Du kannst von fast jedem beliebigen Report aus eine Segmentierung nach Land machen - da gibt es dann meist auch Liniengraphiken.
    Für Deinen Fall gibt es auch eine Lösung. Cicke im Karten-Overlay bspw auf USA und dann bis auf die erste Ebene auf der die Karte nicht mehr erscheint, sondern eine Liniengraphik. Segmentiere diese dann nach Land und dann hast Du die Daten für das Land als Liniengrafik.
    Hoffe das hilft.

    AntwortenLöschen
  5. @timo: vielen dank für deine prompte antwort.

    also ich geh auf die letztmögliche ebene (z.b. San Francisco). Dann im Segment Land/Gebiet. Es wird nun Land/Gebiet: United Sates angegeben. Doch die Anzahl beschränkt sich weiterhin auf die der Stadt San F. Geht leider nicht. schade.

    AntwortenLöschen
  6. @anonym: so schnell gebe ich nicht auf ;-)
    Clicke in der Länderübersicht auf das Land USA - dann siehst Du die ganzen Bundesstaaten. Bereits auf dieser Ebene kannst Du nach Country segmentieren und erhälst dann eine Liniengraphik - bezogen auf das Land.

    AntwortenLöschen
  7. @timo: super nett von dir, dass du dir so viel zeit für anonyme nimmst!!!

    Der Trick ist aber ein anderer. Die Segmentierung geht auf dieser Ebene nicht nach Country. Man muss in der Quelle auf "keine" gehen, dann wird einem die Gesamtzahl angezeigt.

    1000 dank für deinen support!!

    PS:Ahhh, man kann hier auch einen Namen angeben, ohne lästige registers ;)

    AntwortenLöschen

 
Google