.

Dienstag, Juli 01, 2008

Nähere Betrachtung von Besucherzahlen

Immer wieder kommen Kunden mit Fragen bezüglich der Interpretation von Zahlen in Google Analytics auf mich zu.

Für die Interpretation der Daten nicht nur in Google Analytics, sondern in allen Web Analyse Tools, benötigt man Hintergrundwissen um zu erfahren, wie die Daten eigentlich berechnet werden.

Die falsche Interpretation der Daten kann zu falschen Annahmen führen. Oder dazu, dass das Tool nicht mehr genutzt wird, da man den Daten misstraut (das wäre die schlechteste aller Lösungen!).

Grundsätzlich: Die Daten sind nie 100% korrekt!

Es lässt sich vermutlich bis zum Lebensende darüber streiten welche Zahlen denn eigentlich die richtigen sind. Auf diese Diskussion möchte ich mich nicht einlassen. Wenn man sicher ist, dass man Google Analytics korrekt implementiert hat, sollte man sich darauf einigen mit diesen Zahlen zu arbeiten, um die eigene Website nach vorn zu bringen.

Aktionen und Verbesserungen anhand der vorhandenen Zahlen vorzunehmen bringt Ihrem Business mehr, als die vorhandenen Zahlen anzuzweifeln und nichts zu optimieren!

Hier einige Beispiele die zu Missinterpretationen führen können:

Neue Besucher + wiederkehrende Besucher = Besucher insgesamt

Falsch!

Aber warum?

Stellen Sie sich einen Besucher vor, der an einem Tag zum ersten Mal Ihre Seite besucht, und am selben Tag erneut auf Ihre Seite kommt.

Für diesen Tag wird er sowohl als neuer, als auch als wiederkehrender Besucher registriert. Also zwei. Insgesamt ist er aber natürlich nur ein Besucher. Dies zeigt bereits, dass die obige Formel nicht korrekt sein kann.

Es ist daher besser sich auf Besuche statt auf Besucher zu konzentrieren, da diese Zahl aussagekräftiger ist. Hätte ich in obiger Formel Besuche statt Besucher geschrieben wäre das Ergebnis korrekt.

Summe: (Eindeutige Besucher pro Tag für einen Monat) = Eindeutige Besucher für denselben Monat

Falsch!

Stellen Sie sich vor Sie haben am 3. eines Monats 100 eindeutige Besucher, am 10. besuchen Sie dieselben 100 eindeutigen Besucher und am 19. eines Monats wieder dieselben 100 eindeutigen Besucher.

Betrachten Sie nun die einzelnen Tage individuell sind die Zahlen für die eindeutigen Besucher korrekt - also jeweils 100 eindeutige für den 3. den 10. und den 19. des Monats.

Betrachten Sie allerdings den kompletten Monat wäre die Zahl von 300 eindeutigen Besuchern nicht richtig. Denn schließlich handelt es sich ja immer um dieselben Besucher, so dass Sie in der Monatsbetrachtung "nur" 100 eindeutige Besucher haben (und nicht wie in obiger Formel 300).

Macht die Erklärung Sinn? Haben Sie andere/weitere Beispiele? Schreiben Sie Ihre Meinung in als Kommentar...

Verwandte Posts:

Was ist der $Index?
Zahlen im Kontext, Zahlen im Bezug
Ist meine Conversion Rate korrekt?

 
Google