.

Mittwoch, März 04, 2009

Update: Google AdWords Daten in Google Analytics

Viele von Ihnen die in irgendeiner Art und Weise eine Verknüpfung zwischen Google AdWords und Google Analytics hergestellt haben werden in den vergangenen Tagen eine Email von Google mit folgendem Inhalt bekommen haben:

Wichtiger Hinweis:

Wichtige Änderung beim Importieren der Kostendaten für
AdWords/Analytics

Sehr geehrte Google Analytics-Nutzerin, sehr geehrter Google
Analytics-Nutzer,

die Importierfunktion für AdWords-Daten in Google Analytics
wird am 12. März aktualisiert, um die Sicherheit weiter zu optimieren und eine
bessere Steuerung sowie Handhabung zu ermöglichen. Die AdWords- und
Analytics-Konten müssen für diese Aktualisierung verknüpft werden und die Option
"Kostendaten übernehmen" muss aktiviert sein. Wir benachrichtigen die
Administratoren der Analytics-Konten, die von einer Änderung betroffen sind. Sie
wurden angeschrieben, da Sie die automatische Tag-Kennzeichnung aktiviert haben
bzw. in Ihrem verknüpften Konto die Kostendaten für bestimmte Profile nicht
übernommen werden.

Ihre AdWords- und Analytics-Konten sind nicht verknüpft bzw. die Kostendatenoption ist für dieses Profil nicht aktiviert, wenn Sie
AdWords-generierte Zugriffe (z. B. Besuche) erhalten, aber die AdWords-Berichte
in Google Analytics keine Impressions- oder Klickdaten (z. B. CPC, Impression,
ROI) enthalten. Die Importoption für die Kostendaten wird beim Verknüpfen Ihrer
Konten standardmäßig aktiviert. Profile, die nach dem Verknüpfen erstellt
werden, haben die Kostendaten eventuell nicht implementiert. Möglicherweise
müssen Sie noch vor dem 11. März 2009 die folgenden Änderungen für Ihr Google
Analytics-Konto xxxxxxx vornehmen, damit die AdWords-Daten weiterhin gesammelt
werden können:
[...]

Was bedeutet diese Nachricht?

Viele AdWords Konten waren falsch mit Analytisc verknüpft. Eine ordnungsgemäße Übergabe sämtlicher Daten in Analytics kann nur erfolgen, wenn sowohl Autotagging aktiviert ist, als auch die Kostendaten übergeben werden. Ab dem 12.03. muss beides aktiviert sein!

Bislang konnte die Übergabe der Kostendaten nur bei Zugriff auf Analytics über das AdWords Konto vorgenommen werden. Ab sofort funktioniert dies nun auch innerhalb der Google Analytics Stand Alone Benutzeroberfläche (www.google.de/analytics). Innerhalb der Einstellungen ist ein neues Feld dazu gekommen (Click zum vergrößern):


google analytics kostendaten
Verfügen Sie also über ein AdWords Konto und wollen dies mit Ihrem Analytics Konto verknüpfen setzen Sie "Kostendaten übernehmen" auf "Ja". Von diesem Moment an fließen sämtliche Daten aus Ihrem AdWords Konto (Kampagnen, Adgroups, Keywords, Impressions, Clicks, CTR, CPC) in Google Analytics und werden dort mit den über den Google Analytics Tracking Code generierten Daten verknüpft.

Diese Einstellung sollte von Ihnen bis zum 11. März durchgeführt worden sein.

Ich habe in der vegangenheit bereits Informationen zu der Verknüpfung zwischen AdWords und Analytics geschrieben:

Kommentare:

  1. Wo befindet sich denn diese mysteriöse Funktion "Kostendaten übernehmen". Unter www.google.de/analytics kann ich sie ebensowenig sehen wie bei den meisten anderen Einstellungsseiten (und da gibt es ja so einige).

    AntwortenLöschen
  2. @jan.schuster: Die Funktion "Kostendaten übernehmen" (die im übrigen alles andere als mysteriös ist) finden Sie wenn Sie bei einem Profil auf "bearbeiten" klicken, dann in dem Kasten "Profilinformationen für Hauptwebsite" (das ist im übrigen der Screenshot) auf bearbeiten klicken und dort das Feld hinter "Kostendaten übernehmen" ankreuzen. Recht einfach - mehr als drei Schritte sind es nicht. Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  3. Hi Timo,

    der Link "Analytics mit AdWords verknüpfen" am Ende des Beitrags ist dead. kannste ja noch korrigieren.

    In jedem Fall Danke für die hilfreichen Beiträge!

    Viele Grüße vom Bodensee
    Jens

    AntwortenLöschen
  4. Hi Timo, nochmals ich...
    in meinen Analytics Konten gibt es diese Einstellung tatsächlich nicht. kuck

    AntwortenLöschen
  5. @Jens: Danke für den Broken-Link-Hinweis - werde ich ändern.
    Wenn Du die Einstellung nicht hast - hast Du denn in Deinem AdWords Konto Auto-Tagging aktiviert? Ist die AdWords Login Email Adresse als Admin in Analytics?

    AntwortenLöschen
  6. Hi Timo, über die Hilfe kam ich nicht weiter - leider.
    Was ist Auto-Tagging und wo kann ich es aktivieren/deaktivieren?

    Mit den Email-Adressen bin ich leider total verunsichert, weil ich seit ich eine gmail-adresse habe, von google als gmail-user erkannt werde. und google macht da leider was es will (zumindest gefühlt), mal gmail, mal googlemail, mal .com, mal .de und so ehrlich kann ich da keine antwort geben.

    Ich kann dir aber sagen wie es VOR der gmail-sache war:
    AdWords mcc login: meine eigene emailadresse
    Adwords domain login: info@...

    Analytics login: meine eigene emailadresse
    Analytics nutzermanager: info@... als Administrator

    AntwortenLöschen
  7. Hi Timo,

    auto-tagging hab ich gefunden und es ist an! ich hab das jetzt für alle von mir verwalteten adwords und analytics-accounts durchgeschaut. Die von Dir genannten Voraussetzungen sind alle erfüllt, in jedem Fall. Aber es gibt nirgends die von Dir beschriebene Einstellung.

    Ich erwarte nicht, dass Du das für mich gelöst bekommst! Aber vielleicht kannst Du in Erfahrung bringen, ob die bei Dir vorhandenen Einstellungsmöglichkeiten an etwas speziell gekoppelt sind - denn bei mir sind die nachweislich nicht da.

    Wenn Du mir helfen möchtest, das Problem zu lösen, sag ich aber auch bestimmt nicht nein! Gebe Dir gerne auch Zugang in meine Accounts... Lass es mich dann wissen.

    Ein schönes Wochenende und viele Grüße vom Bodensee
    Jens

    AntwortenLöschen
  8. @Jens: Danke für Deine Kommentare. zu Deinem ersten Kommentar. Ein MCC ist aus Sicht von Analytics völlig egal, denn ein MCC beinhaltet letztendlich keine Daten. Wichtig ist nur, das operative AdWords Konto in dem die Kampagnen laufen. Die eMail Adresse des operativen AdWords Kontos muss als Admin in Analytics eingestellt sein.
    Gut, dass Autotagging bei Dir aktiviert ist. Ich kenne Deine AdWords/Analytics-Kontenstruktur nicht. Eine wirkliche Verknüpfung von AW zu GA geht nur auf einer 1:1 Ebene - also ein AdWords Konto mit einem Analytics Konto. Ist das bei Dir der Fall?
    Wenn Du in AW auf den Analytics Tab klickst, ist dann bereits eine Verknüpfung erstellt? Wenn nicht, findest Du in den folgenden Schritten den Punkt Kostendaten übergeben. Wenn Du auf den Analytics Tab im AW Konto klickst und direkt in Dein Analytics Konto kommst, kannst Du dort die Einstellungen vornehmen und die Kostendantenübergabe aktivieren.
    Ich hoffe diese Ausführungen helfen ein wenig...

    AntwortenLöschen
  9. Wohooooo - Jehaaaaaa!!

    Wenn ich innerhalb von Adwords auf den "Analytics-Reiter" klicke geht es!

    "Merci vielmol" wie wir hier an der Schweizer Grenze gerne sagen!

    Gute Nacht dann mal...
    Jens

    AntwortenLöschen
  10. Wenn Du mir helfen möchtest, das Problem zu lösen, sag ich aber auch bestimmt nicht nein!

    ผลบอลสด ผลบอล ผลบอลวันนี้

    AntwortenLöschen
  11. cheap nfl jerseys Unlikely. To Seoul than the ideas and habits, he will choose the night after a while even if they have been starting to catch more than 20 kilometers, it is also 4-5 hours for the future. I believe before that, the captain has good preparation for collusion. ... ...

    aaron maybin jersey The eve of the players here for Mourinho is the most relaxing days, in addition to not consuming the dry leather, people only job is to work together to sled carts 3 and 4, made out. Late Nuo no trees around the village, but enough room can be removed, do not require special processing, and wood all ready-made, iron-related child a place, also one hour before and more, two new sled cart was born. fd41sdf

    marshawn lynch authentic jersey Next, Mourinho has found a dead blue ghost with 'Life intake', there is no such feeling, that is, ordinary gains, and because the body is dead, less than natural life energy than the former.

    marshawn lynch jersey Ah, please help me to prepare some of the scrub of the corresponding objects, and a coffin and my brother against the savage alien in Bratsk heroically died in battle, I want to personally clean his body, he will temporarily shelter here, and returned to their homeland in the near future burial.

    www.cheapestjerseyswholesale.com Mourinho and his time under 14 have eaten lunch, leisurely packing loading, near the end. Then saw the 10 bit before that morning, said categorically that he should hunt for a living, living out of a look to see Mourinho militia.

    AntwortenLöschen
  12. Wenn Du mir helfen möchtest, das Problem zu lösen, sag ich aber auch bestimmt nicht nein!

    AntwortenLöschen

 
Google