.

Montag, Mai 11, 2009

Google Analytics Buch jetzt erhältlich!

Was lange währt wird endlich gut!

Das erste deutschsprachige Google Analytics Buch ist da. Auf über 300 Seiten habe ich Wissenswertes rund um Google Analytics zu Papier gebracht.


Timo Aden: Google Analytics Buch

Einige von Ihnen werden vielleicht schon ein Exemplar bekommen haben - daher: Vielen Dank an alle Vorbesteller die dann im Endeffekt docht recht lange auf die Auslieferung warten mussten und trotzdem ausgeharrt haben.

Da sich das Buch um Web Analyse dreht habe ich natürlich auch ein paar Daten vorbereitet:

  • Anzahl Seiten: 343 (inkl. Register, etc.)
  • Anzahl Screenshots: 100+
  • Fertigstellung der ersten Inhaltsstruktur: 12.10.08
  • Schreibbeginn: Ende Oktober 2008
  • Abgabe Manuskript: Ende Januar 2009
  • Gefeierte Weihnachtsfeiertage 2008: 0
  • Freie Wochenenden zwischen Mitte Oktober und Ende Januar: 0
  • Verbrachte Stunden am Schreibtisch: ???
  • Verkaufspreis: 34,90 Euro
  • Verlag: Hanser Verlag

Für alle bisher unentschlossenen gibt es diverse Möglichkeiten Einblick in das Buch zu nehmen:

  • Es sollte in den allen gängigen Buchhandlungen verfügbar sein (sofern diese über eine vernünftige Computer- bzw. Wirtschaftsbuchabteilung verfügen)
  • Inhaltsverzeichnis als PDF
  • Vorwort als PDF
  • Leseprobe als PDF (zur Verfügung gestellt vom Hanser Verlag)
  • Google Books
  • Und natürlich gibt es einen Einblick bei Amazon
Ein ausführlicheres Interview über das Buch habe ich bereits vor einiger Zeit auf Blogzwonull.de gegeben.

Auch in den Medien ist das Buch schon ordentlich angekündigt worden. So hat die Internet World Business bereits in der Printausgabe darüber berichtet und bei Erscheinen auch nochmal online - ebenso wurde das Buch in der Adzine angekündigt - vielen Dank dafür!

Eine weitere Aktion die ich zusammen mit Dominik Johnson durchgeführt habe lief eine Woche vor der Veröffentlichung des Buches. Auf der eMetrics München habe ich die allerersten noch druckfrischen Exemplare verlost. Dominik hat eines gewonnen - allerdings hatte er auch schon eines Vorbestellt. Daher haben wir uns entschlossen ein Exemplar noch vor dem offiziellen Erscheinungstermin bei Ebay zu versteigern und den Erlös an einen guten Zweck zu spenden. Diese Auktion lief extrem erfolgreich, so dass das Google Analytics Buch letztendlich für 140 Euro versteigert wurde!!! Dies im Übrigen ausschließlich über Social Medie (Twitter, Facebook, Xing, etc.).


Das Geld fließt komplett an Esperanza e.V. Esperanza ist ein Verein der sich in Guatemala engagiert und dort vor allem Schulen für die benachteiligte indigiene Bevölkerung baut. Ich selber habe nach meinem Studium ein Vierteljahr über den Verein in Guatemala verbracht, dort mitgeholfen eine Schule zu bauen und war hinterher zwei Jahr Vorstandsmitglied bei Esperanza - ich weiß daher, dass 100% der Spendengelder in die Projekte fließen und keine Spendengelder für Verwaltung oder ähnliches verschwendet werden! Vielen vielen vielen Dank daher an den Ersteigerer! Sie tun den guatemaltekischen Kindern etwas wirklich gutes! 140 Euro sind dort eine ganze Menge Geld!

Nun habe ich noch eine Aufforderung an alle Käufer des Buches. Ich würde mich sehr über
Fotos von Ihnen mit dem Buch freuen. Egal an welchem Ort. Ob in der Küche, im Flugzeug, Bus oder gern aus dem Urlaub (die Urlaubszeit beginnt ja bald und vielleicht ist das Buch ja Ihre Urlaubslektüre?). Der Gewinner des interessantesten, witzigsten oder am weitesten entfernten Fotos gewinnt etwas. Was es zu gewinnen gibt wird noch nicht verraten - und notarielle Regeln oder ähnliches gibt es nicht ;-) Ich freue mich wirklich über viele Zuschriften. Diese bitte an: analyticsbuch@googlemail.com - ich werde die schönsten Bilder selbstverständlich auf diesem Blog veröffentlichen.

Ich habe mich zwar schon im Vorwort bei vielen Unterstützern bedankt und möchte es an dieser Stelle nocheinmal tun. Vielen Dank an alle die mich vor, während und nach der Zeit des Schreibens unterstützt haben. Es war sicher nicht immer einfach und ich habe sicher einiges/einige stark vernachlässigt....

Am Ende noch ein Zitat von Patrick Ludolph von webanalyse-news.de mit dem ich ja auch den ersten deutschsprachigen Web Analytics Podcast Mole2 betreibe:


Patrick Ludolph
"Da ich das Vorwort für das Buch schreiben durfte hatte ich auch vorab die Möglichkeit es zu lesen und ich muss zugeben, dass ich wirklich sehr angetan bin von dem Buch. Auch wenn ich behaupte mich mit Google Analytics gut auszukennen, so hat Timo dann doch noch den ein oder anderen Kniff auf Lager, den ich noch nicht kannte. Vor allem das ganze Thema der Implementierung und die Möglichkeiten die man mit dem Trackingcode hat fand ich sehr spannend. Man könnte dem Buch auch den Untertitel “The Missing Manual” geben, denn auch wenn man in der Online-Hilfe fast immer fündig wird, so fehlte bisher doch eine strukturierte Anleitung und ein umfassendes Nachschlagewerk. Wer Google Analytics einsetzt findet in diesem Buch einen wertvollen Ratgeber."

Kommentare:

  1. Habe mein Exemplar heute bekommen. Habe es bisher zwar nur überflogen, bin aber auf jeden Fall begeistert.

    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  2. Herzliche Gratulation zum Release - es geht dann am Schluss immer länger als man möchte, kenn ich aus egener Erfahrung :-)

    AntwortenLöschen
  3. Freu mich auch über die Erscheinung des Buches. Muss mir es bestellen.

    AntwortenLöschen
  4. @TB: Das höre ich gern - vielen Dank. Ich hoffe die Begeisterung ist auch bei intensiverem Lesen geblieben ;-)
    @Marco: Ja, allerdings. Aber wieder mal einiges gelernt, dieses mal über die Verlagsbranche und Amazon. Interessant und gut zu wissen für das nächste Mal...
    @Andy: Eine gute Idee! Bestellen oder auch gern in der Buchhandlung...viel Spaß beim Lesen!

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mittlerweile Seite 256 erreicht. Insgesamt betrachtet ein wirklich gutes, hilfreiches Buch, welches ich allen an Google Analytics interessierten Personen empfehlen kann. Dennoch möchte ich auch erwähnen, dass viele Bilder nicht zum Text passen und damit leider das Verständnis erschwert wird. Letztes Beispiel ist die Abbildung 12.10 auf Kapitel 256. Das Bild gehört zu Seite 268 und wird dort auch 1:1 nochmal abgebildet. Das ist wirklich sehr schade, denn ich habe mir wirklich sehr auf Kapitel 12.9 (Website-Suche) gefreut.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Timo,

    Frage: kommt man irgendwie digital an die Code-Teile, die im Buch abgedruckt sind? Diese aus dem Buch abzutippen wäre zwar ne sportliche Aufgabe, aber dann geh'n wir doch lieber schwimmen.

    Viele Grüße
    Jens

    AntwortenLöschen
  7. Freu mich auch über die Erscheinung des Buches. Muss mir es bestellen.

    ผลบอลสด ผลบอล ผลบอลวันนี้

    AntwortenLöschen
  8. Diese aus dem Buch abzutippen wäre zwar ne sportliche Aufgabe, aber dann geh'n wir doch lieber schwimmen.

    AntwortenLöschen

 
Google