.

Sonntag, Mai 02, 2010

Google Analytics Buch - zweite Auflage!

Fast genau ein Jahr ist es her, dass die erste Auflage meines Buches

Google Analytics - Implementieren. Interpretieren. Profitieren.

erschienen ist.

Zunächst einmal: Vielen Dank allen bisherigen Käufern!

Die vielen Käufer, deren Feedbacks und die allgemein sehr positive Resonanz haben mich angespornt und veranlasst mein Erstlingswerk zu überarbeiten. Ein weiterer Grund waren natürlich die vielen Änderungen die bei Google Analytics im Laufe der Zeit seit Abgabe des Manuskripts ergeben haben.

Google Analytics - Implementieren. Interpretieren. Profiteren. Die zweite Auflage ist da!!!

google analytics buch


Zunächst dachte ich es recht völlig aus nur ein paar Kleinigkeiten zu anzupassen. Doch während der Überarbeitung stellte ich fest, dass das nicht ausreichend ist. Daher habe nahezu das komplette Buch überarbeitet. Es sind über 100 Seiten hinzugekommen und viele Kapitel komplett erweitert worden. Sämtliche Screenshots wurden den Änderungen angepasst und alle Änderungen die sich der letzten Auflage ergeben haben eingepflegt.

Kurzum: Es ist ein deutlich dickeres, umfangreicheres und hoffentlich auch besseres Werk geworden - welches nach wie vor das einzige deutschsprachige reine Google Analytics Buch ist.

Einen Einblick in das Buch gibt es hier:

Vorwort [pdf]
Leseprobe [pdf]

Der Verkaufspreis konnte gehalten werden (34,90 Euro), so dass aufgrund der erhöhten Seitenanzahl (444 Seiten) der Preis pro Seite deutlich gesunken ist (meine neue Metrik: Preis pro Seite = PPS. Mein Buch hat einen PPS von 0,079 - die erste Version hatte 0,10) !


Neu sind unter anderem folgende Themen:
  • Benutzerdefinierte Variablen
  • Annotationen
  • Analytics Intelligenz
  • Feedburner-Integration
  • Pivot-Tabellen
  • Mobile Tracking
  • Mehr Praxistipps
  • Mehr Datenschutz
  • etc.
Zu kaufen gibt es das Buch ab sofort! Wo? In einem Buchladen Ihres Vertrauens, bei Amazon, oder sonst überall wo es gute Bücher gibt.

Ein Dankeschön geht auch an das Internet-Urgestein Ossi Urchs für das Schreiben des tollen Vorworts für das Buch. Hier ein Auszug:


"Dieses Buch ist nicht nur für Fachleute, Web-Analytics wie Website Betreiber wichtig, sondern auch für jeden "Laien", Datenschützer wie WebNutzer, der wissen will, was sich wirklich hinter der Web Analyse verbirgt. Deswegen wünsche ich diesem Buch soviel Erfolg wie nur möglich!"
Ossi Urch, F.F.T. MedienAgentur


Vielen Dank für die ganzen Feedbacks die ich auch per Mail an die Adresse:

analyticsbuch@googlemail.com

bekommen habe. Diese waren sehr hilfreich! Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir weiterhin schreiben, eventuelle Fehler melden und gern auch Vorschläge machen und Kritik äußern!

Im vergangenen Jahr hatte ich ja dazu aufgerufen, dass Sie mir Fotos schicken sollten von Situationen in denen Sie das Buch dabei haben, es lesen, aus dem Urlaub, oder oder oder. Vielen Dank auch für die Zuschriften - hier ein paar Impressionen:





Da es mich wirklich froh macht solche Fotos zu bekommen verlängere ich die Aktion. Schicken Sie mir Fotos oder Videos von Ihnen mit dem Buch. Aus dem Urlaub, dem Büro, vom Sofa - von wo auch immer. Ich werde diese dann in einem zukünftigen Blogpost veröffentlichen (sofern Sie dies wollen).

Im Vorwort des Buches habe ich mich bereits bei vielen Leuten für die Unterstützung bedankt, daher wiederhole ich dies hier nicht. Ein großes Dankeschön geht dieses Mal an das gesamte Trakken-Team, alle unsere Kunden und den Hanser Verlag für die sehr gute Zusammenarbeit!

Wie immer freue ich mich über viele Kommentare. Lob und/oder Kritik, Wünsche und/oder Verbesserungen. Fehlen Inhalten in dem Buch? Wenn ja - vielleicht gibt es ja noch eine dritte Auflage ;-)

Kommentare:

  1. Hi Timo,
    die Leseprobe liest sich auch für Anfänger sehr gut, vielen Dank. Gibts das auch als eBook?

    Noch eine Verbesserung: Das Inhaltsverzeichnis hat zwar die richtige Cover-Seite, scheint mir aber ein anderes Buch, nämlich über Unified Communications, zu sein - danke für Korrektur.

    Viele Grüße
    Christian Mueller
    www.twitter.com/DigitalSummit

    AntwortenLöschen
  2. @Christian: Vielen Dank für das Feedback. Ja, es gibt auch ein eBook: http://redir.ec/yE1Q Alternativ erhält man kostenlos ein eBook, wenn man das Buch gekauft hat. Dort ist ein Code enthalten über den man dann das eBook kostenlos bekommt.
    Den Fehler mit dem Inhaltsverzeichnis habe ich an den Verlag weitergegeben. Vielen Dank für den Hinweis.

    AntwortenLöschen
  3. hallo timo,

    und warum gibt es keinen Upgrade-Preis? Das ist voll unfair: Erst süchtig machen und dann für jedes Update den vollen Preis nehmen...

    *kopfschüttel*

    Im Ernst: Ist bestellt und ich freue mich drauf!

    eric

    AntwortenLöschen
  4. @Christian: Das Inhaltsverzeichnis ist nun geändert und aktualisiert. Vielen Dank nochmal für den Hinweis!

    @Eric: Kannst Du mir Beispiele geben wo Bücher oder CDs einen Upgrade Preis haben? ;-) Preisgestaltung etc. macht der Verlag, beschwerden also gern an mich und ich gebe sie weiter...Vielen Dank für die Bestellung und viel Spaß beim Lesen!

    AntwortenLöschen
  5. @timo: War ja nur ein Witz. Aber wenn man das genau bedenkt. Meine Tageszeitung bringt mir jeden Tag ein Update auf den Quatsch, der gestern passiert ist.

    Im Übrigen ist das ja gar nicht schlecht, wenn man ein frisches neues Buch hat. Dann ist man gezwungen, neue Postits und Kommentare rein zu arbeiten....

    grüße
    eric

    AntwortenLöschen
  6. @Eric: Das ist doch mal ein schönes Fotomotiv - ein komplett durchgearbeitetes Buch, mit Postits, Eselsohren, etc. ;-)
    Sämtliche Fotos bitte an analyticsbuch@googlemail.com - vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  7. Hi Timo,
    ich habe mir zwar noch nicht die 2. Auflage komplett durchgelesen, aber vielleicht kannst Du mir hier sagen, ob Du auf einen möglichen Zusammenhang zwischen dem Segment Wiederkehrende Besucher und Zugriffsquelle Direkte Zugriffe eingehst. Ich nutze GA nun schon eine Weile und mir erschließt sich der Unterschied zwischen diesen beiden KPIs nicht. Ich muss dazu sagen, dass ich eine Webseite habe, die die Besucher kennen müssen (also direkter Zugriff) und damit sollten sie wiederkehrend sein. Die GA Statistik sagt mir etwas anderes. Vielleicht auch Du?. LG aus Minga! :-)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich war schon von der ersten Auflage des Buchs begeistert und von der zweiten noch mehr. Für fast jede Frage liefert das Buch eine Antwort. Nur eine bereitet mir schon seit Tagen Kopfzerbrechen:
    Auf Seite 60 bis 62 wird über die Verknüpfung mit Adwords bzw. dem GCLID gesprochen. Sie schreiben, dass so die Adwords-Kampagnendaten in den Cookie geschrieben werden.

    Entweder läuft bei mir etwas falsch oder die Aussage ist nicht ganz richtig. Bei mir sieht der Cookie so aus:
    107102877.1282633518.1.1.utmgclid=CN_mi5nG0aMCFcqQ3wodoFMSuQ|utmccn=(not%20set)|utmcmd=(not%20set)|utmctr=fond%20carmignac

    Warum werden utmccn und utmcmd mit (not set) befüllt?

    In Analytics erscheinen übrigens die Kampagnendaten - nur im Cookie eben nicht.

    Wie funktioniert hier das Tracking? Liefert Analytics über das GCLID für den normalen Cookie-Betrachter "verschlüsselte" Informationen an Analytics?

    Es wäre schön, wenn Sie mich und Ihre Leserschaft aufklären, ob ein Fehler bei uns oder im Buch vorliegt.

    Danke
    Tim Schieferstein

    AntwortenLöschen
  9. Im Übrigen ist das ja gar nicht schlecht, wenn man ein frisches neues Buch hat.

    ผลบอลสด ผลบอล ผลบอลวันนี้

    AntwortenLöschen

 
Google