.

Sonntag, Mai 13, 2007

Referrals anzeigen in der neuen Google Analytics Version

Das Anzeigen der Referrals (oder auch der verweisenden Websites) ist natürlich auch in der neuen Version von Google Analytics möglich. Ohne weiteres Anlegen von Filtern gibt es in der Navigation unter Zugriffsquellen -> Verweisende Website ein Überblick über die Websites, die Traffic geliefert haben. Ein weitere Klick auf eine Website listet dann die genauen URLs auf (siehe Screenshot - Klick zum Vergrößern).


Mit einem Klick auf den Link kann man sich dann noch weitere Details der Referralsite anzeigen lassen.

Im Vergleich zur alten Google Analytics Version ist diese Lösung in meinen Augen sehr viel einfacher und gibt einen besseren Überblick. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit in einem weiteren Profil mit Hilfe eines Filters die Referrals einzeln zu betrachten. Hierzu müssen zwei Filter angelegt werden:

Filter 1 (Klick zum vergrößern):


Filter 2 (Klick zum Vergrößern):

Mit Hilfe dieser Filter können Sie nun die Referral Pfade noch weitgehender analysieren.

Kommentare:

  1. Tadeusz Szewczyk5/14/2007 6:11 PM

    Was ist ziemich witzig finde ist, dass GA die T-Online Suche die auch Google-Ergebnisse liefert als Referer anzeigt also nicht als Suche anerkennt...

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Kommentar. Das T-Online als Referrer und nicht als Suchergebnis angezeigt wird ist durchaus logisch. Denn T-Online ist nicht als Standardsuchmaschine definiert. Siehe hierzu folgenden Post aus dem April:
    http://www.timoaden.de/2007/04/weitere-suchmaschinen-hinzufgen.html
    Hier kann genau das individuell behoben werden. Dann taucht auch T-Online als Suchmaschine auf. Alles klar?

    AntwortenLöschen
  3. Was ich an der neuen Version Vermisse ist die Skalierung der Zeitachse. (Oder find ich es nicht?)
    Bei der alten Version konnte man etwa bei Besucher, die Zeitachse auf täglich, wöchentlich und monatlich etc. festlegen.
    Dies machte es einfacher Trends zu erkennen.

    Gruß
    Bernd

    AntwortenLöschen

 
Google