.

Sonntag, Mai 04, 2008

Top 5 Reports in Google Analytics für das Suchmaschinenmarketing

Google Analytics gibt einem Online Marketer die Möglichkeit vielfältige Informationen zu erhalten und entsprechende Aktionen abzuleiten.

Mein Eindruck ist, dass viele Google Analytics Nutzer das Tool aber nicht komplett ausschöpfen. Es gibt viele Dinge auf die man evtl. nicht von selber kommt, die innerhalb des Tools versteckt oder einfach schlecht benannt worden sind.

In folgender Präsentation gebe ich Beispiele für 5 Reports die aus Sicht eines SEM (Search Engine Marketing) Managers interessant sein könnten.




Ich möchte noch darauf hinweisen, dass es für die in der Präsentation erwähnten Reports und Navigationspfade mitunter vielfältige Alternativen gibt. Zu vielen der genannten Zahlen kommt man auch über andere Wege.

Zudem lassen sich über die weitere Navigation innerhalb der Reports noch weitere wertvolle Daten herauslesen auf die ich jetzt aber nicht im Detail eingehen konnte.

Ausßerdem ist die Arbeit mit Analytics und den genannten Reports nur dann sinnvoll, wenn Analytics vernünftig aufgesetzt ist, damit die Daten auch valide, akurat und damit interpretierbar sind.

Leider ist bei dem Import der Datei aus Power Point in Google Docs das Layout etwas zerrissen worden (scheinbar gibt es in Google Docs Präsentationen kein Hochformat - vielleicht sollte man das mal änder!!).

Haben Sie noch weitere Reports oder Wege die Ihnen sehr weiterhelfen? Wie analysieren Sie Ihre SEM Kampagnen? Was sind Ihre wichtigsten Metriken? Schreiben Sie einen Kommentar und helfen Sie mir, die Präsentation in absehbarer Zeit zu erweitern....

Verwandte Links:
Weiter Suchmaschinen hnzufügen
Tracken von nicht-AdWords Kampagnen
Keyword Positionen Report
Analytics mit AdWords verknüpfen


Kommentare:

  1. Gibt es die Präsentation auch in größer? Irgendwie kann ich da nix lesen und vergrößern kann mans auch nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Das Thema würde mich brennend heiß interessieren, leider kann ich auch nichts erkennen. Kannst Du bitte eine PDF-Version (oder sowas) veröffentlichen. Gruß Bjoern

    AntwortenLöschen
  3. @thomas
    @bjoern
    Danke für die Kommentare - mir ist die schlechte Qualität auch aufgefallen.
    Ich habe die Präsentation ein wenig umgeändert, die Schrift größer gemacht und weniger auf die einzelnen Seiten gepackt. Ich denke damit ist es besser lesbar.
    Muss mal checken, ob ich es parallel irgendwie als pdf verbreiten kann...
    Sorry für die Umstände!

    AntwortenLöschen
  4. Super, so kann man es lesen. Danke

    AntwortenLöschen
  5. Ein ganz entscheidender Bericht ist der benutzerdefinierte Typed Keywords-Bericht mittels der hier im Blog erwähnten speziellen Filterserie. So lassen sich schnell Suchbegriffe erkennen, die unter Umständen gar nicht zum Produkt oder zur Dienstleistung passen. Warum auf unpassende Suchbegriffe bieten?

    AntwortenLöschen
  6. Das ist jetzt viel besser. Vielen Dank.

    AntwortenLöschen
  7. ich würde mir den Vortrag uach gern ansehen, aber bei mir wird im Browser nichts dagestellt, nur eine Fehlerseite, dass ich doch einen andern Browser benutzen soll. Vielleicht ist es möglich, ein Plug-in zu benutzen, welches nicht auf bestimmte Browser begrenzt ist. Oder die Präsentation zum Download anbieten (z.b. als PDF).
    Interessant hört sich der EInleitungstext ja an.

    AntwortenLöschen

 
Google