.

Mittwoch, April 04, 2007

Radioshow: Analytics on the Roof

Im Anschluss an die SES in München hatte ich die Möglichkeit an der einzigen deutschen Sendung des Webmasterradio teil zu nehmen. Dort gab es eine einstündige Internetradiosendung zum Thema Google Analytics - zu hören hier: www.seofm.com (etwas scrollen unter "Google on the Roof"). Über 4.000 Hörer wurden Zeuge dieser Sendung.

Parallel war im Chat viel los und es kamen auch einige Fragen auf - einige von denen werde ich nach und nach in diesem Blog veröffentlichen (bspw. Anzeigen der gesamten Referrer URL). Übereinstimmend wurde festgestellt, dass bevor man ein Web Analyse Tool in seine Webseiten einbaut, man sich über die eigentlich Ziele gedanken machen sollte. Folgende Fragen sollten also vorab gestellt werden:

  • Was ist das Ziel der Webseite? (eCommerce, Downloads, Formular, PageViews, etc.)
  • Wie ist die Webseite aufgebaut? (statisch, dynamisch, Flash, Frames, etc.)
  • Habe ich verschiedene Domains/Subdomains? (Shop bei einem 3rd Party Anbieter, etc)
  • Wie und was habe ich bisher gemessen/getrackt?
  • Wieviel Zeit kann in die Web Analyse investiert werden?
  • Wer kümmert sich um die Auswertung? (vielleicht ein neuer Mitarbeiter?)
  • Wer übernimmt die Koordination/Projektleitung?
  • Hat Web Analytics Management Support?
  • Anforderungen an das Web Analyse Tool?
  • etc.
Es gibt also einiges zu bedenken ehe man loslegt. Antworten bzw. Hilfestellung zu vielen der obigen Fragen findet man bspw. im Google Analytics Help Center.

Aber zunächst viel Spaß bei Analytics on the Roof.
 
Google